WICHTIGE INFO FÜR UNSERE BUCHKUNDEN

Zum aktuellen Stand der Freigabe unseres Handbuches bitten wir um Kenntnisnahme nachfolgender E-Mail-Korrespondenz vom 20.01.2016:

Von: Daniel Meixner
Gesendet: Dienstag, 19. Januar 2016 22:13

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

leider kann ich Ihnen auch heute noch keine positive Rückmeldung – die Freigabe respektive Umsetzung der GRC Richtlinien – geben. Das Handbuch wurde am 14.01.16 positiv von der VBG abgenommen. Am 15.01.16 fragte ich Dr. Reuchlein an, wann wir mit der Umsetzung/Anpassung der Guidelines rechnen können. Folgende Nachricht erhielt ich heute:

Sehr geehrter Herr Meixner,

ich hoffe, dass ich bis Mitte Februar 2016 eine Rückmeldung habe.

 

Freundliche Grüße

Dr. Horst Reuchlein

Leiter Fachbereich Erste Hilfe der DGUV

VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung

Riemenschneiderstr. 2,

97072 Würzburg

 

Text ausblenden
Weiterlesen...

SICHER AUF EIS UND SCHNEE

Im neuen Jahr  ist er nun doch noch gekommen - der Winter mit Eis und Schnee. Da heißt es Vorsicht! - auch auf dem Arbeitsweg.

In Deutschland sind 15 - 20 % aller meldepflichtigen Arbeitsunfälle auf Ausgleiten, Stolpern oder Stürzen zurückzuführen. Gerade im Winter besteht eine erhöhte Gefahr - Verstauchungen, Brüche oder Schnittverletzungen können die Folge unbedachten Verhaltens auf dem Weg zur Arbeit sein.

Mehr dazu im aktuellen Newsletter der DGUV.

Und wenn trotz aller Vorsicht doch etwas passiert? Dann ist es gut zu wissen, wie man Erste Hilfe leisten kann. Also geben Sie Acht.

Text ausblenden
Weiterlesen...